Rooba.de

Informationen und Reviews zu E-Zigaretten und Zubehör

  
  
  

Home

Empfehlung

 
 

Umfrage

Wie gefällt Ihnen diese Seite

Ergebnisse

Stimmen: 3
Kommentare: 0

...mehr Umfragen

Gesundheit:

Da es doch immer wieder zum Thema gemacht wird:

Die Medien stellen den Bereich Dampfen so hin als würde man sagen, es sei Gesund.
Niemand aus unserem Geschäftsbereich würde dem Kunden erzählen es sei Gesund, wir sagen Grundsätzlich es ist die 
Gesündere Alternative zum Rauchen und diese Aussage ist auch absolut richtig.

So viel bekannt wurde die erste E-Zigarette in Deutschland 2007 Verkauft, seit diesem Tage ist nicht eine Erkrankung bekannt die auf das sogenannte Dampfen zurück zu führen sei.
Mittlerweile sind es jedoch Millionen von Zügen bei der E-Zigarette und es ist nichts bekannt, eher im Gegenteil jede aktuelle Studie sieht hier kaum Gefahren für die Gesundheit.

Selbst im bereich Nikotin ist bis heute nicht Wissenschaftlich bewiesen das reines Nikotin (also ohne Verbrennungszusatz) süchtig macht.
Jeder der etwas anderes behauptet ist nicht wirklich Informiert.
Wir Dampfer entscheiden selber ob wir überhaupt Nikotin nutzen wollen oder wieviel wir nutzen möchten, denn wir müssen es nicht.
Auch dieser Fakt wird sehr gerne in unseren Medien Verschwiegen.

Das Dampfen an sich ist mittlerweile Weltweit das meist genutzte Instrument um von der Tabak Zigarette los zu kommen und wir als Händler werden dieses auch immer Unterstützen.

Derzeitig läuft es wieder in den Medien hoch und runter wie schädlich das Dampfen sein soll, diese neuesten Meldungen beziehen sich auf ganz alte Artikel und sogar absolut nicht nachweisbare Unwahrheiten, es soll nur dabei helfen hier etwas in Missgunst zu bringen was den Chemie Riesen ergo der Pharma schadet, weswegen auch die WHO ein Verbot fordert oder sollte das nicht möglich sein, eine extrem starke Regulierung.

Es wird auch immer wieder gerne angeführt das die Dampfe Jugendliche an die Zigarette bringt (Gateway effekt), dieses ist bereits durch Studien widerlegt und wird trotz allem immer noch und immer wieder angeführt.
Hier in Deutschland ist auch die E-Zigarette erst ab 18 Jahren freigegeben und darunter dürfen wir Händler diese auch nicht Verkaufen.
Dennoch würde sogar ich als Händler es eher begrüßen wenn mein Kind Dampfen würde anstatt zu Rauchen, schon vom Betrachtungspunkt der Gesundheit her.

Es ist auch bereits Nachgewiesen das Menschen die unter Astmha leiden und dafür z.b. ein Inhalat Verwenden, die dann auf das Dampfen umsteigen ihren Gebrauch vom Inhalat deutlich einschrenken bis hin zu gar nicht mehr benötigt einstellen können.
Menschen mit COPD können in den meisten fällen auch direkt neben Dampfern sitzen und obwohl dieser Dampft trotzdem frei Atmen.

Also bevor ihr euch Schauermärchen erzählen lasst, informiert euch bitte.
Nur weil etwas in den Medien erzählt wird muss es nicht stimmen leider und dieser fakt bezieht sich leider nicht nur auf das Thema 
E-Zigaretten.

Hier können wir euch z.b. auf Youtube die Kanäle von Pr. Dr. Bernd Mayer (Toxikologe an der Uni Graz) ans Herz legen und für weitere Informationen auch den Kanal von VSI Simon empfehlen
 

Publiziert am: Dienstag, 09. April 2019 (647 mal gelesen)
Copyright © by Rooba.de

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

Werbung

Werbung 01